Aquasuite: Powerplan und Profil Switch Automatisierung

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um alle Beiträge lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren.

  • Vorwort:

    Da ich ein Effizienzfreak bin und es mit den aktuellen Ryzen 3000 noch etwas schwer ist mit nur einem Powerplan eine gute Balance zwischen geringer Stromaufnahme im Office-Betrieb und volle Leistung für Latenz sensible Anwendungen zu finden, habe ich mir einen Automatismus überlegt. Die Idee nur einen Powerplan fits all habe ich nach Wochen langem feinschleifen irgendwann sein gelassen und fahre jetzt mit 2 Powerplänen, welche auf den jeweiligen Einsatzzweck optimiert wurden.


    1. Einen selbst erstellten für den Desktopbetrieb. Dieser ist eher Richtung Stromsparen ausbalanciert und die CPU wird über den Plan zu dem auf ca. 3.6GHz im Boost limitiert. Warum ich das mache? Nach diversen Tests hab ich festgestellt, dass meine CPU hier einfach die maximal Performance/Watt raushaut ->


    Energiesparplan Zen2 (Ryzen 3000)| Seite 27 | ComputerBase Forum


    2. für Performance sensible Anwendungen verwend ich Verangry 's aktuellen Hochleistungsplan. Ebenfalls nochmal etwas von mir für mich modifiziert. Dieser ist gnadenlos auf Leistung getrimmt. Jedoch so sensibel, dass fast ständig alle Kerne wach bleiben und voller Boost-Takt anliegt.

    Dieser Plan benötigt im idle fast doppelt so viel Strom auf der CPU, wie der 1. Bringt mir im Office aber keinerlei Vorteile.


    Anleitung ab hier:

    1. über den cmd-Befehl "powercfg /LIST" all eure Powerpläne auflisten lassen. Uns interessiert die GUID eurer 2 designierten Pläne (dieser hexadezimal-Kauderwelsch) die ihr für Desktop bzw. Power verwenden wollt:




    2. Erstellung zweier "geplanter Tasks" über die Windows "Aufgabenplanung"

    Randnotiz: Man könnte es auch ohne diesen zwischen Schritt machen und in Aquasuite die powercfg.exe direkt aufrufen. Leider will die powercfg.exe aber Adminrechte um was machen zu können. Somit müsste Aquasuite immer "als Administrator" gestartet werden um die PP-Umschaltung machen zu dürfen. Über den Scheduled Task umgehen wir das Ganze etwas.


    2a:. Wichtig! Eure 2 Tasks müssen im obersten Hauptverzeichnis (Pfeil) angelegt werden. Aquasuite findet sie sonst nicht.




    2b. Hier den ersten Plan erstellen für den "Power_Efficient_Mode"

    und die rot markierten Einstellungen beachten. Den Namen könnt ihr nach belieben verändern. Ihr solltet ihn nur danach in der Aquasuite wiederfinden und zuordnen können.


    2c. Wir wählen KEINE Trigger aus. Denn wir wollen den ja nur "on demand" starten.



    2d. Im Reiter "Aktionen" fügen wir über den "Neu"-Button eine Aktion "Programm starten" hinzu.

    Das Programm lautet "powercfg".

    Als Argument fügen wir "/s <GUID eures effizienten Powerplans>" hinzu. Leerzeichen zwischen /s und GUID nicht übersehen.


    2e: Mit diverse Male "OK" alles bestätigen und schließen


    3. Alle Schritte von 2. nochmal für den 2. Task für den Performance optimieren Powerplan wiederholen.

    Es läuft alles gleich wie beim ersten Plan. Lediglich der Name des Tasks und die GUID des Plans müssen entsprechend angepasst werden.



    4. Aquasuite konfigurieren.


    4a. Das Regelwerk für die Automatische Umschaltung unter "Playground -> Globale Profile"

    Bitte hier nach Screenshot vorgehen. Sollte alles beschriftet sein.



    4b. Im Playground zwei Benachrichtigungen anlegen.

    Siehe Screenshot unten.

    Jeweils eine für den Desktop Mode und eine für den Performance Mode. Das Vorgehen ist beide Male dasselbe.

    Ihr müsst nur bei der Aufgabenplanung den entsprechenden "Geplanten Task" auswählen und bei der Konstante die Zahl des dazugehörigen Globalen Aquasuite Profiles auswählen (Zahl von 1-4. Blau=1, Rot=2, Grün=3, Gelb= 4).




    So ich hoffe das ist halbwegs verständlich. Ich weiß, ist nicht ganz trivial. Funktioniert aber prächtig und ich muss mich mit keinen Kompromissen mehr rumärgern.

  • Wau, tolle Anleitung... hab es mal für unsere Webseite übernommen. :thumbup:

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um alle Beiträge lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren.

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!