Adapter: SSD M.2 als SSD 2,5 Zoll einbauen | Testbericht

Unter gegebener Umstände kam es letztens bei mir vor das ich ein sehr gutes Angebot einer Samsung 860 EVO mit 2 TB hatte. Hatte aber keinen M.2 Slot mehr frei, da meine zwei bereits belegt sind. Hätte ich dieses Angebot jetzt sausen lassen sollen? Nein, ich hatte dennoch gekauft da ich ggf. eine meiner damit ersetzten wollte. Mir war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt das es sogar Adapter von M.2 zu 2,5 Zoll gibt. Solch einen habe ich mir dann über Amazone bestellt.


USB-Adapter kann kannte ich bereits, aber in meinem Fall sollte meine neue SSD nicht als USB-Stick im Einsatz kommen sondern direkt fest verbaut.

Deshalb habe ich mir diesen Adapter bestellt: Sabrent Festplatten - Zubehör Gehäuse M.2 SSD zu: Amazon.de: Computer & Zubehör



Nachdem die SSD angeschlossen war lief sie genau so gut als wäre sie ganz normal als 2,5 Zoll oder M.2 eingebaut.

Es gab während des Betriebs keine Beanstandung und auch die Temperaturen waren mit etwas 35-40°C ganz normal.


Kann ich daher sehr gut empfehlen. :thumbup:


Hinweis

Dieser Adapter Funktioniert nur mit SATA-SSDs und nicht mit einer PCIe (NVMe) M.2 SSDs!


Zum Thema: Adapter: SSD M.2 als SSD 2,5 Zoll einbauen | Testbericht




;acf3:

Kommentare 2

  • Der Datentransfer ist 1:1 ? gut zu wissen das es sowas gibt :)

    • Kannte ich selbst nicht und so lief die SSD identisch als wäre sie als M.2 eingebaut oder eine echte 2,5 Zoll SSD. Konnte kein Unterschied finden.


      Anzumerken ist aber und das werde ich oben noch mit hinzufügen das es nur mit SATA-SSDs geht, keine PCIe!

      Like 1